Volker Kreidler & Alexander Matveev

Ausstellung
European Month of Photography - EMOP

Eröffnung: 15.10.20, 18.00 Uhr.
Öffnungszeiten: 16.10.-08.11.20, täglich 13.00 bis 19.00 Uhr.

Mit Taxonomie Moldau und Migrants Kaliningrad werden in der Ausstellung zwei Projekte präsentiert:
Taxonomie Moldova von Volker Kreidler und
Migrants Kaliningrad von Alexander Matveev, Fotograf, und Dr. Rita Sanders, Kulturethnologin.

Ausgehend von einer visuellen Recherche in der Republik Moldau stellt Taxonomie Moldau von Volker Kreidler die Konflikte und gesellschaftlichen Verwerfungen in einem osteuropäischen Transformationsland fotografisch dar – von Topographie/Raum über Supra-/Infrastruktur bis hin zum Menschen und seinen Lebensumständen/Alltagssituationen.

Migrants Kaliningrad von Alexander Matveev untersucht fotografisch die Situation der Bewohner*innen der russischen Enklave, die nahezu alle Immigrant*innen sind, deren Zugehörigkeitsgefühle und Verbindung zu Migrationsprozessen.

Beide Länder bzw. Regionen prägen komplexe gesellschaftspolitische Situationen: starke Abwanderung in der Republik Moldau; ein annähernd vollständiger Bevölkerungsaustausch in Folge der Eingliederung Kaliningrads 1945 in die Sowjetunion.

Foto © Volker Kreidler, Beach Chisinau.

Termine

Fr 16.10.2020 | 13:00 Uhr bis So 08.11.2020 | 19:00 Uhr
Eintritt: 
frei